Effiziente Terminvorbereitung

 

Was soll ich zum Termin mitbringen?

 

Grundsätzlich gilt: Bringen Sie lieber zu viele als zu wenige Dokumente mit, da sich bei fehlenden Unterlagen die Bearbeitungszeit gegebenenfalls verzögern kann. Gern können Sie auch vor dem Termin bei uns anfragen, welche Schriftstücke wir benötigen.

 

Sofern eine umfangreiche Dokumentensammlung vorliegt, können Sie die Unterlagen bereits vor dem vereinbarten Besprechungstermin in unserer Kanzlei abgeben oder uns die Dokumente per E-Mail info@dextra-recht.de oder Fax 0341 / 234 60 1010 zukommen lassen. Dies ermöglicht eine schnelle und präzise Beratung ohne Zeitverlust.

 

Grundsätzlich benötigen wir beim ersten Termin:

 

  • Personalausweis
  • Schriftstücke, die Sie oder die Gegenseite bereits angefertigt haben
  • Wichtige Dokumente, die als Beweismittel dienen können, wie z. B. Arbeitsvertrag, Heiratsurkunde, Darlehnsvertrag bzw. alle Dokumente, die für den Fall von Relevanz sein können
  • Sofern vorhanden: Daten Ihrer Rechtsschutzversicherung, Haftpflichtversicherung, KfZ-Haftpflicht-/Vollkasko-/Teilkaskoversicherung

 

 

Spezifische Dokumente und Informationen:

 

  • Vollständige Namen und Adressen von möglichen Zeugen
  • Aktenkennzeichen von Versicherungen, Behörden, Polizei, Gerichten usw.
  • Bei Verkehrsunfällen: Das Kennzeichen der Gegenseite, Gutachten

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt